Balzer Alegra LF BR 6400

  • Artikelnummer: 103240 641
  • Hersteller:
66,90 €
inkl. 20% USt.
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 1 - 2 Werktage (INFO)
Beschreibung

Schnurfassung: 0,10 mm /240 m, 0,25 mm /130 m
Kugellager: 5 + 1 Nadellager

Gewicht: 415 g
Übersetzung: 1:5,2

Die Alegra Feederrollen gibt es auch als Freilaufversion. Es gibt sie als Light Feeder (LF) Rolle sowie als Medium Feeder Rolle. Beide Rollen verfügen über je 2 verschieden harte Release Clips (soft und medium). Dank der speziellen Spulentiefe eignen sich die Rollen sowohl für monofile, als auch geflochtene Schnüre.

Wo liegt der Vorteil einer Freilaufrolle beim Feedern? Beim Verwenden einer normalen Stationärrolle muss der Angler entweder die Bremse lösen und jedes Mal die Bremse neu justieren, oder den Bügel umklappen, damit der Korb zu ihm runterkommt, wobei immer die Gefahr besteht, dass sich eine Schlaufe um die Spitze wickelt, was beim Wurf unweigerlich zum Bruch der Spitze führt. Verwendet der Angler eine Freilaufrolle, braucht er lediglich den Freilauf zu betätigen und schon kommt ihm der Korb entgegen, ohne Gefahr einer Schlaufenbildung, da die Schnurspannung konstant bleibt. Er muss lediglich einmal vor Angelbeginn die Freilaufbremse so einstellen, dass der Korb in der gewünschten Geschwindigkeit heruntergleitet.
 

  • 5 Präzisionskugellager plus 1 Nadellager
  • Gebrauchsmuster geschützte, gummi-gepufferte Release Clips
  • 5 weiche und 5 harte Release Clips enthalten
  • Fein dosierbarer Freilauf
  • S-Hubsystem für abwurfoptimierte Schnurverlegung
  • Bail Fix System: kein ungewolltes Rückschlagen des Bügels beim Wurf
  • Toleranzen bei Kurbel, Getriebe und Bremse sind minimiert
  • Strong Bail-Concept: Bügel aus leichtgewichtigem Aluminium
  • Quick-Stop-System (Q.S.S.) für Sofortstopp des Rotors
  • Anti Swing-System (A.S.S.): verhindert unerwünschte Vibrationen
  • Starke Bremse (S.D.S) mit extra großen Bremsscheiben
  • Anti-Drall Schnurlaufröllchen
  • Aluminium-Weitwurfspule plus Nylon-ABS-Ersatzspule
  • CNC-gefräßte Aluminium Kurbel
  • Wahlweise Links- oder Rechtshandbetrieb